teilnehmende Künstler:


Sebastian Schmieg

Kim Asendorf
Rick Silva
Johannes P. Osterhoff

eteam

Jan Robert Leegte

Jonas Lund
Niko Princen
Fabian Hesse
Stefan Riebel

Constant Dullaart

Alexander Dekker
Karl Heinz Jeron

Florian Kuhlmann

Silvio Lorusso
Daniel Schwarz

Timothy Shearer

Thomas Spallek

Ubermorgen

Karen Eliot



Kuratoren:


Florian Kuhlmann / Elisa R. Linn / Lennart Wolff


/


Vernissage:

Freitag, September 20, 2013 19 Uhr


Ausstellungszeitraum

20 September 2013 - permanent


Projektwebsite: http://www.localnonaccess.de


/


Ausgewählte Künstler werden eingeladen, eine webbasierte Arbeit unter dem Schwerpunkt „Access“, Zugang, und dessen Abhängigkeit von einem örtlichen Bezugssystem anzufertigen. Die einzelnen Beiträge werden im Web auf jeweils eigenen Seiten gemeinsam unter einer URL präsentiert. Die Website ist nur über einen simplen „Locationcheck“ an einem konkreten Standort auf der Welt zugänglich. Dieser Ort ist die Adresse von km temporaer in Berlin. Wer die URL von anderen Stellen aus besucht, kann die Arbeiten nicht in vollem Umfang betrachten und wird anhand von Google-Maps auf den Projektraum km temporaer verwiesen. Die Website wird somit primär über Smartphones und ähnliche mobile Endgeräte von Besuchern auf- gerufen, die sich lokal vor Ort befinden. Zur Vernissage werden in den Räumlichkeiten von km temporaer anstatt von physischen Kunstwerken, die Hashtags #nonaccess in großen schwarzen Buchstaben an der Wand zu sehen sein. Der Twitterstream des #Hashtags des Eröffnungsabends wird in Buchform gedruckt und später als Minikatalog-Edition in limitierter Auflage publiziert. Nach Projektende von „local.#non.access“ wird an der Außenfassade des Gebäudes eine Hinweistafel mit der URL der medialen Plastik installiert, die über die Ausstellungsdauer hinaus im öffentlichen Raum erhalten bleibt.                                                                          


/


Die Ausstellung wird von der Niederländischen Botschaft Berlin unterstützt.


local.#non.access


21/09/2013 - permanent

e / d

Constant Dullaart, Untitled (Internet), 2013